Maibaumaufstellen in Gebensbach 2014

Alle zwei Jahre wird in Gebensbach der Maibaum aufgestellt.

Und heuer war es eben wieder so weit. Der Wettergott hatte ein Einsehen und bescherte uns einen traumhaften Tag. Unsere Kinder hatten jedoch vorher noch einen weiteren "Einsatz". Die Jugendgruppe tanzte den Bandltanz beim Loaner, da auch die Camper einen Maibaum aufstellten. Mit tatkräftiger Unterstützung von einigen Trachtlern war der Baum auch schnell aufgestellt. Nur die Gebensbacher mussten warten bis die "Schwaibe" vom Loaner kamen, da wir uns diese seit einigen Jahren teilen. Dann ging es aber ganz flott. Da der alte Maibaum bereits 4 Jahre stand, musste für heuer ein Neuer her. Gestiftet wurde das neue Prachtstangerl dann von der Familie Kronseder in Hof. Eine Mordsgaudi war das Aufstellen, wie jedesmal. Nur heuer mussten die hinteren Mannen Durst leiden, da der eigentlich wohlverdiente Gerstensaft nie den Weg nach hinten fand. Nach knapp 80 Minuten stand er dann in seiner ganzen 24 Meter hohen Pracht, an seinem angestammten Platz. Die Jugendgruppe führte den traditionellen Bandltanz direkt unterm Maibaum auf und unsere Gäste erlebten einen schönen und gemütlichen Nachmittag in Gebensbach.

In zwei Jahren wird der Maibaum umgelegt, angemalt und, so Gott will, wieder bei strahlendem Wetter aufgestellt.

Do samma mia

Vereinsheim Gebensbach

Gebensbach 27

84416 Taufkirchen/Vils

 

info@trachtenverein-gebensbach.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Trachtenverein Gebensbach